Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:chemisch:klasse_4-1:stoffe:magnesium

Auf dieser Seite sehen Sie die schreibgeschützte und geprüfte Version eines Artikels aus dem Einsatzleiterwiki-Projekt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten bzw. am Projekt aktiv mitarbeiten möchten, so besuchen Sie bitte das bearbeitbare Wiki. Für weitere Informationen zum Projekt allgemein rufen Sie bitte diese Seite auf.

Aktuell ist in dieser Online-Version des Einsatzleiterwikis leider der Versand von automatisch generierten System-Emails gestört. Benachrichtigungen über Änderungen auf abonnierten Seiten, neue Kommentare, etc. funktionieren daher derzeit nicht.

Magnesium

Siehe auch ERICard Magnesium

zu treffende Maßnahmen

Fahrzeugbrand

Siehe auch Fahrzeugbrand und Metallbrand

  • mit C-Rohr erst Umgebung kühlen, danach auf Fahrzeug richten
  • zweites Rohr zur Sicherheit für Umgebungsbrände bereithalten
  • umluftunabhängiges Atemschutzgerät tragen
  • nicht direkt in die Flamme schauen

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Löscheinsatz

  • grelle Flammen und sprühendes Magnesium sind keine besondere Gefahr bei der Nutzung von mehrlagiger Brandschutzkleidung bis zu einem Abstand von ca. 1,5m

Nutzung von Magnesium

  • Magnesium ist vermehrt im modernen Fahrzeugbau zu finden, z.B. in Motorblöcken, Zylinderkopf-Deckeln, Ansaugkrümmern, Getriebe- bzw. Kupplungsgehäusen, Armaturenträgern, Sitzlehnenrahmen sowie Tür- und Klappenstrukturen

Quellenangabe

Stichwörter

UN 1869, UN1869

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/chemisch/klasse_4-1/stoffe/magnesium.txt · Zuletzt geändert: 02.03.2017 21:45 von christoph_ziehr