Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brand:kellerbrand

Auf dieser Seite sehen Sie die schreibgeschützte und geprüfte Version eines Artikels aus dem Einsatzleiterwiki-Projekt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten bzw. am Projekt aktiv mitarbeiten möchten, so besuchen Sie bitte das bearbeitbare Wiki. Für weitere Informationen zum Projekt allgemein rufen Sie bitte diese Seite auf.

Kellerbrand

zu treffende Maßnahmen

Allgemeine Maßnahmen für Gebäudebrände beachten!

  • Erkundung → Technikraum, Keller- bzw. Lagerraum
    • Zugangsmöglichkeiten prüfen, möglichst Angriff durch Außentür um Verqualmung des Gebäudes zu minimieren
    • Ist der Keller mit Nachbargebäuden, Seitenflügeln, etc. verbunden? Ausbreitung von Feuer/Rauch in diese? Ggf. als alternativer Angriffsweg nutzbar?
  • Möglichst von Anfang an Angriff mit Belüftung + mobiler Rauchverschluss. Als Abluftöffnungen ggf. die Kellerfenster von außen öffnen (einschlagen).
  • Energieversorger (Gas, Elektrizität) verständigen und abschalten lassen

besondere Gefahren

  • gelagerte gefährliche Stoffe in Mieterkellern (z.B. Gasflaschen, Benzinkanister, …)
  • herunterhängende Elektroleitungen
  • Hausanschlussraum/Energieversorgung (Holz, Kohle, Heizöl, Gas)
    → in Einzelfällen können sich auch kleine Trafostationen im Keller befinden, diese Räume nicht betreten!
  • mit gelagerten Gegenständen zugestellte / versperrte Wege

Quellenangabe

  • Einsatzleiterhandbuch BF Kaiserslautern
  • B4-Lehrgang 2013 an der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
brand/kellerbrand.txt · Zuletzt geändert: 02.03.2017 22:17 von christoph_ziehr