Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brand:allgemein:kalte_brandstelle

Auf dieser Seite sehen Sie die schreibgeschützte und geprüfte Version eines Artikels aus dem Einsatzleiterwiki-Projekt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten bzw. am Projekt aktiv mitarbeiten möchten, so besuchen Sie bitte das bearbeitbare Wiki. Für weitere Informationen zum Projekt allgemein rufen Sie bitte diese Seite auf.

Kalte Brandstelle

zu treffende Maßnahmen

Wenn nicht durch die Polizei gesperrt sind erste Maßnahmen zu treffen

  • Brandstelle frühestens nach 1 Stunde betreten
  • Verschleppung der Verschmutzung und Staubentwicklung vermeiden
  • Schuhe auf nassen Tüchern abtreten

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Nach dem Brand sind angekohlte und verrußte Einrichtungsgegenstände, Wandbekleidungen, Geräte, Leitungen, Brandschutt usw. vorhanden.

  • Rauchniederschlag und Brandrückstände im gesamten Gebäude
  • Schadstoffe: giftig und ätzend
  • Die Reinigung und Sanierung des Gebäudes erfolgt mit Einmalanzügen inkl. Kapuze
  • Schutzhandschuhe aus Leder-Textilkombination für Trockenarbeiten und Gummihandschuhe für Nassarbeiten verwenden
  • Während der Arbeiten NICHT essen, trinken oder rauchen
  • Die Entsorgung erfolgt getrennt nach Metallen, Holz, Papier, Schutt, Elektrogeräte und Sonderabfälle (Farben, Lösungsmittel, Batterien)

Quellenangabe

  • Einsatzleiterhandbuch BF Kaiserslautern
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
brand/allgemein/kalte_brandstelle.txt · Zuletzt geändert: 11.10.2011 14:58 (Externe Bearbeitung)